Diözesaner Begegnungstag der katechetisch Tätigen des Bistums Basel 
Verschoben auf den Mittwoch, 1. September 2021 

Voller Lust haben wir den Begegnungstag 2020 vorbereitet und interessante Begegnungs- und Bewegungsräume im Progr in Bern geplant.

Der Tag soll zur Begegnung einladen: Unter katechetisch Tätigen, mit Bischof Felix Gmür, mit Räumen der Kunst, Musik, Theater, Natur und Lebenswelten und mit existentiellen Fragen.  

Verschiedene Gründe haben uns dazu bewogen, den Begegnungstag um ein Jahr zu verschieben: 

 

·       Mit den zurzeit gültigen und notwendigen Schutzkonzepten würde der Begegnungstag schwerfällig und kaum lustvoll.

·       Am Veranstaltungsort Progr sind die geforderten Abstandsregeln für die vorgesehenen Gruppengrössen schwer einzuhalten.

·       Wir sind als Organisatoren für die Sicherheit der Teilnehmenden verantwortlich und können diese Verantwortung unter den bekannten Bedingungen nicht übernehmen.

·       KatechetInnen aus dem ganzen Bistum Basel sind am umdisponieren und werden im Herbst in der eigenen Pfarrei sehr engagiert sein 

 

Dieser Entscheid erfolgte in Absprache mit der Bistumsleitung. 

Die Fachstellen Religionspädagogik Bern und Solothurn freuen sich schon heute auf den Begegnungstag 2021.